Europa League: Rapid kennt mögliche Quali-Gegner

https://www.laola1.at/images/redaktion/images/Fussball/EuropaLeague/elpokal_60110_f_1280x720.jpg

Der SK Rapid kennt den Namen seines ersten Gegners in der Qualifikation zur UEFA Europa League. Die Hütteldorfer bekommen es in der zweiten Runde der Quali mit Wisla Krakau aus Polen oder dem KF Llapi aus dem Kosovo zu tun. Die beiden Vereine treffen zuvor in der ersten Qualifikationsrunde aufeinander. Das bringt die Auslosung am Mittwoch in der Schweizer UEFA-Heimat Nyon hervor. Das Hinspiel findet am 25. Juli auswärts statt, das Rückspiel geht eine Woche später über die Bühne. Rapid wäre bei einem Aufstieg in die dritte Quali-Runde gesetzt.

×